• Gripper

  • CombiMax

  • Armaturen Gripper

nws - Historie

Historie

1973 gründete Willibald Nöthen mit erfahrenen Mitarbeitern das Unternehmen NWS und konnte Tradition und Wandel erfolgreich verbinden. In mehr als 40 Jahren hat sich NWS zu einem anerkannten Partner des Handwerks und der Industrie entwickelt.

Zahlreiche Auszeichnungen für Funktion, Qualität und Design von Handwerkzeugen stehen als Aushängeschild für kreatives Schaffen. Wie z.B. das 1982 verliehene GOLDENE WERKZEUG der Eugen-Moog Stiftung.

1991 wurde in der traditionellen Werkzeughochburg Thüringen nach der Wiedervereinigung Deutschlands eine zusätzliche Produktionsstätte aufgebaut. Im Jahre 2008 wurde ein weiterer Produktionsstandort in Schwarza eingerichtet. Hier in Steinbach-Hallenberg und Schwarza wird nach dem in Solingen bewährten Qualitäts-Kontroll-System auf neuesten High-Speed-Centren und mit einem fachlich hervorragend ausgebildeten Team ein international anerkanntes, komplettes Zangen- und Blechscheren-Programm produziert.

Mit wachsender Kompetenz für gutes Werkzeug und sinnvoller Fertigungstiefe ist NWS heute ein Partner, der die Wünsche des Kunden mit Funktion, Qualität und Design in den Mittelpunkt stellt.